Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

19MB77 Mobbing verstehen, erkennen und bearbeiten – Möglichkeiten und Grenzen des eigenen Handelns

27. September um 10:00 - 17:00

€60

Das Wort „Mobbing“ wird von Kindern inflationär benutzt. Wenn es tatsächlich auftritt, fordert es alle Beteiligten extrem heraus. Wir werden zum einen Grundlagen vermitteln, was unter Mobbing zu verstehen ist, wie es zu erkennen ist und welches Vorgehen hilft, Mobbing zu beenden. Hierbei sollen insbesondere Möglichkeiten und Grenzen der Zusammenarbeit mit den Eltern aufgezeigt werden sowie die jeweiligen Bedingungen und Ressourcen an Ihren Einrichtungen vor Ort beleuchtet werden.

 

Inhalte:

  • Mobbing als systemisches Phänomen
  • Zusammenarbeit mit Eltern
  • Interventionen bei Mobbing (NBA und konfrontatives Arbeiten)
  • Prävention: wie Mobbing verhindern?

 

Referentinnen:
Renate Grote-Giersch, Dipl.-Mediatorin, Dipl.-Soz.päd. (FH)
Jutta Wolf, Mediatorin, Dipl.-Soz.päd. (FH)

 

Anmeldung:

Anmeldung zur Fortbildung (EKI)
(dreistellig)
z. B. Erzieher-/Kinderpfleger_in, Vorstand
Wird gesendet
19MB77 Mobbing verstehen, erkennen und bearbeiten – Möglichkeiten und Grenzen des eigenen Handelns

Details

Datum:
27. September
Zeit:
10:00 - 17:00
Eintritt:
€60
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

KKT e.V.
Telefon:
089 - 9616060-0
Website:
http://kkt-muenchen.de/

Veranstaltungsort

KKT e.V.
Landwehrstraße 60-62
München, 80336 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
089 - 9616060-0
Website:
https://www.kkt-muenchen.de