Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

19EKI43 Die „junge“ Führungskraft im Kontext ihrer vielfältigen Anforderungen

8. April um 9:00 - 9. April um 16:00

€160

Wer sich heute aktiv dazu entscheidet, eine Leitungsposition in einer Elterninitiative zu übernehmen, entscheidet
sich für eine Doppelrolle, die viele Herausforderungen mit sich bringt. Um als „junge“ Führungskraft mit diesen
Herausforderungen konstruktiv umgehen und auf Augenhöhe agieren zu können, benötigt man viel Flexibilität und
eine hohe Reflexionsfähigkeit. Dieses Seminar soll Ihnen dabei helfen, die Potentiale und
Risiken im Leitungsprozess zu erkennen und mit den beteiligten Akteuren die anstehenden Herausforderungen
aktiv zu bearbeiten.

Inhalte

  • Konstruktiver Umgang mit dem Team
  • Eltern und Vorgesetzte in Personalunion
  • Als Leitung im inneren Gleichgewicht bleiben
  • Resilienz als Arbeitsinstrument
  • Die hohe Kunst der Kommunikation

Methoden

  • Kooperatives Führen
  • Transaktionales Führen
  • Stärken-Schwächen-Analyse
  • Energieübungen
  • Selbstreflexives Lernen
  • Videotraining
  • Impulsvorträge

Referentin
Susanne Sachße, Dipl.-Soz.päd. (FH),
Coach, Beraterin, Supervisorin

Anmeldung zur Fortbildung (EKI)
(dreistellig)
z. B. Erzieher-/Kinderpfleger_in, Vorstand
Wird gesendet
19EKI43 Die „junge“ Führungskraft im Kontext ihrer vielfältigen Anforderungen

Details

Beginn:
8. April um 9:00
Ende:
9. April um 16:00
Eintritt:
€160
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

KKT e.V.
Telefon:
089 - 9616060-0
Website:
http://kkt-muenchen.de/

Veranstaltungsort

KKT e.V.
Landwehrstraße 60-62
München, 80336 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
089 - 9616060-0
Website:
https://www.kkt-muenchen.de