Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

19EKI39 Ist das nicht zu früh? Sexualerziehung im Kita-Alltag

3. April um 9:00 - 4. April um 16:00

€160

Alle Menschen sind von Beginn an sexuelle Wesen. Neugierig erkunden Kinder ihren Körper bereits in jungen
Jahren und konfrontieren Erwachsene mit ihrem Interesse an körperlichen Spielen. Pädagogische Fachkräfte sind
im Kita-Alltag oft mit solchen Situationen überfordert, es verschlägt ihnen buchstäblich die Sprache.
Kinder brauchen Freiraum, Sicherheit und Grenzen im Kontakt mit anderen Kindern und Erwachsenen.
Dafür braucht eine Kita einen Handlungsrahmen und Regelungen zum Umgang mit kindlicher Sexualität.
Entlang Ihrer Erfahrungen und Fragen aus der Praxis wollen wir an den  Tagen an den unten genannten Fragen
arbeiten – in methodischem Wechsel von Reflexion und Austausch in Kleingruppen, Wissensvermittlung und praktischen
Anregungen.

  • Wie können wir über Sexualität und Sexualerziehung sprechen?
  • Wie können wir eine altersgemäße sexuelle Entwicklung ermöglichen?
  • Welche sexuellen Verhaltensweisen von Kindern sind normal?
  • Was können wir zulassen, wo müssen wir Grenzen setzen?
  • Wie können wir die Eltern einbeziehen?
  • Was brauchen wir dazu?

Referentin
Elisabeth Kretschmar-Marx, Dipl.-Soz.päd. (FH),
Referat für Bildung und Sport, München,
KITA-Fachberatung

Anmeldung zur Fortbildung (EKI)
(dreistellig)
z. B. Erzieher-/Kinderpfleger_in, Vorstand
Wird gesendet
19EKI39 Ist das nicht zu früh? Sexualerziehung im Kita-Alltag

Details

Beginn:
3. April um 9:00
Ende:
4. April um 16:00
Eintritt:
€160
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

KKT e.V.
Telefon:
089 - 9616060-0
Website:
http://kkt-muenchen.de/

Veranstaltungsort

KKT e.V.
Landwehrstraße 60-62
München, 80336 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
089 - 9616060-0
Website:
https://www.kkt-muenchen.de