Aktuelle Ausstellung :

„Gelber Topo trifft Blauen Reiter“

zu Gast im KKT

15.05. – 21.07.2017

Kinder und Kunst ist der pädagogische Schwerpunkt bei den Topolinos. Die Kinder lernen die Biographien der Maler_innen kennen, besuchen die jeweiligen Museen und führen Bildbetrachtungen durch. Anschließend schreiten die Kinder selbst zur Tat und nehmen die Pinsel in die Hand.

Die Auseinandersetzung mit den Kunstwerken des Blauen Reiters, mit dem Leben und der Zeit der Künstler_innen gipfelte am 10. und 11. Februar diesen Jahres in einer Ausstellung in den Räumen der Topolinos.

Wir freuen uns sehr, nun ausgewählte Werke der Künstler_innen aus Krippe, Kindergarten und Hort in unseren Räumlichkeiten zeigen zu dürfen! Die Ausstellung kann bis 21.07.2017 beim KKT in der Landwehrstraße von Pädagogen_innen, Eltern und Kindergruppen besichtigt werden.

Weitere Informationen über das „Making-of“ findet ihr im KKT-Info Heft 01-2017.

Noch ein Tipp: Dank der langjährigen Expertise sind die Topolinos Konsultationseinrichtung zum Thema Kinder und Kunst. Interessierte Pädagogen_innen die sich gerne über das Thema kollegial austauschen oder beraten lassen möchten können gerne über den KKT einen Termin vereinbaren.

Weitere Konsultationseinrichtungen und Kontakt findet ihr hier.

Lust auf mehr ?

„Ich konnte schon früh zeichnen wie Raffael, aber ich habe ein leben lang dazu gebraucht, wieder zeichnen zu lernen wie ein Kind.“ (Picasso)

Ob Gemälde, Zeichnung, Objekt, ob Projekt, Alltagskunst oder von einem besonderen Thema inspiriert, während des Einrichtungsjahres entstehen in den Gruppen zahlreiche Kinderkunstwerke.

Oft fehlt in der Einrichtung die entsprechende Präsentationsfläche, oder vielleicht soll es gerade diesmal ein besonderer Ort sein, an dem die Kunstwerke ausgestellt werden.

Seit Anfang diesen Jahres bietet der KKT seinen Mitgliedsgruppen (wieder) die Möglichkeit, Ausstellungen von Kinderkunstwerken in unseren Räumen zu inszenieren.

Den Auftakt feiern wir selbstverständlich mit einer Vernissage – Künstlerinnen und Künstler, Kuratorinnen und Kuratoren (Pädagogen_innen) laden Eltern, Verwandte und Freunde ein. Danach wird die Ausstellung für einen vereinbarten Zeitraum für Besucher zu besichtigen sein. Wir bewerben diese auch auf unserer Homepage.

 Mehr Infos:

Barbara Paulmichl

Telefon: 089-9616060-0
E-Mail: barbara.paulmichl@kkt-muenchen.de